Direkt zu BongaCams
Nutzerbewertungen
0 Bewertungen
Gut:
sofortiger Zugriff auf öffentliche Cams, auch ohne Anmeldung
einfache Registrierung
ein breitgefächertes Angebot zu fast allen Vorlieben
tolles Wiki zur Seite („an Tour teilnehmen“)
zu jeder Tages- und Nachtzeit erreichbar
gute, vielfältige Zahlungsmöglichkeiten, um Token zu erwerben
Schlecht:
die Website wirkt überladen und daher etwas unübersichtlich
es dauert lange, die AGB und das seiteninterne Wiki für nähere Informationen zu finden
nervige Popups mit der Aufforderung, Token zu erwerben kommen alle paar Minuten
nur ein Teil der Camgirls spricht deutsch oder englisch
Die Models machen schnell ihren Unmut deutlich, wenn man keine Token spendiert
Direkt zu BongaCams
Bongacams.com

Bongacams.com bezeichnet sich selbst als „ein Online-Videonetzwerk, welches Männer und Frauen aus aller Welt über High-Speed Live-Videochat mit vollständiger Audiounterstützung zusammenbringt“. 
Vor dem ersten Betreten der Seite wird ein Hinweis zum Jugendschutz eingeblendet. Man könnte also annehmen, dass Bongacams.com diesen Punkt besonders ernst nimmt. Allerdings wird die Richtigkeit des von dir gemachten Klicks nicht überprüft. Die Seitenbetreiber gehen also davon aus, dass du ehrlich bist.
Ein Klick, schon bist du auf der Startseite, die sich optisch kaum von anderen Angeboten dieser Art unterscheidet. Du siehst also Screenshots von den aktuell verfügbaren Models.
Generell hast du die Wahl zwischen
  • Frauen
  • Paaren
  • Männern und
  • Transsexuellen.
Vermutlich interessieren sich die meisten User für die Damenwelt, daher sind die Frauen hier voreingestellt. Du kannst aber mit einem einfachen Klick in die von dir favorisierte Rubrik wechseln.
Zuerst aber wirst du konfrontiert mit einem riesigen Popup, über das man dir eine Mitgliedschaft und Token zum Sonderpreis anbieten will. Du musst dich aber binnen Sekunden entscheiden. Irgendwie nicht ganz fair, wenn du als ganz neuer User erstmalig auf die Seite kommst.

Wie funktioniert der Login?
Ein Klick auf den entsprechenden Button oben rechts, schon erscheint ein übliches Fenster: Gib einen Nick deiner Wahl an (der noch frei sein sollte), wähle ein Passwort, schon bist du dabei. Die erwartete Aufforderung, eine E-Mail zu öffnen und auf einen Bestätigungslink zu klicken, bleibt also aus.
Kontrolle gibt es also nicht. Positiv ist immerhin, dass du so schneller zu den Webcams gelangst.

Ist die Nutzung des Angebots von Bongacams.com kostenlos?
Die Kernfrage will natürlich zuerst beantwortet werden. Schön, dass Bongacams.com unten auf seiner Seite einen FAQ-Button platziert hat, über den die wichtigsten Aspekte beantwortet werden.
„Das Einzige, was auf unserer Seite Geld kostet, sind Token, die für private Shows, Gruppen-Shows, Spion-Shows und Trinkgelder verwendet werden. Denken Sie daran, dass eine Premium-Mitgliedschaft auf unserer Seite absolut kostenlos ist und Ihrem Account automatisch mit dem ersten Kauf von Token zugewiesen wird. Sie behalten Ihre Premium-Mitgliedschaft für immer, sogar wenn Sie niemals wieder Token kaufen.“ So beschreibt es Bongacams.com selbst. 
Oder mit anderen Worten: Du gehst keine Verpflichtungen ein und wirst auch nicht gezwungen, die besagten Token zu kaufen. 
Allerdings sind die Token eine digitale Währung, mit der du die Models bezahlen kannst. Kostenpflichtig sind private Shows, Gruppen-Shows und sogenannte Spion-Shows (Also deinem Blick durch das virtuelle Schlüsselloch). Außerdem freuen sich die Darsteller*innen über Trinkgeld in Form von Token. Durch deine Zahlung kannst du auch „King“ werden und mitbestimmen, was das Model vor der Cam so alles anstellt.

Wie kannst du bei Bongacams.com Token erwerben?
Bongacams gibt sich große Mühe, seine Preise transparent zu gestalten und auch die Zahlungsmethoden so komfortabel wie möglich zu halten. Für deine Zahlung hast du die Wahl zwischen
  • Kreditkarte
  • PayPal
  • Bitcoin / andere Kryptowährung
  • Skrill
  • Sofort Banking
  • Sofort Überweisung
  • Giropay
  • PaySafeCard
  • SafetyPay

Die Preise für die Token sind bei Bongacaoms.com gestaffelt:
18 Token für 1.99 € (~0.11 € pro Token)
60 Token für 4.99 € (~0.08 € pro Token)
140 Token für 9.99 € (~0.07 € pro Token)
370 Token für 24.99 € (~0.07 € pro Token)
800 Token für 49.99 € (~0.06 € pro Token)
1050 Token für 65.00 € (~0.06 € pro Token)
1230 Token für 74.99 € (~0.06 € pro Token)
8400 Token für 500.00 € (~0.06 € pro Token)
16600 Token für 990.00 € (~0.06 € pro Token)
42100 Token für 2,500.00 € (~0.06 € pro Token)

Du bist nicht verpflichtet, Token zu kaufen. Allerdings machen die Models doch recht deutlich, dass sie keine Lust haben, sich vollkommen gratis vor der Kamera zu präsentieren.

Welche Formen der Mitgliedschaft gibt es bei Bongacams.com?
Du kannst das Angebot von Bongacams.com auf drei verschiedene Arten nutzen:
  • Anonym, also komplett ohne Registrierung deinerseits
  • Kostenlos, als registrierter User
  • Als Premium-User durch den Kauf von Token. Ein einziger Token-Kauf genügt, um diesen Status dauerhaft zu behalten.

Wen bekommst du zu sehen?
Bei Bongacams.com bekommst du Zugriff auf Livecams aus aller Welt. Es ist also nicht zwangsläufig so, dass du mit allen Models in deutscher oder englischer Sprache interagieren kannst.
Allerdings kannst du in den jeweiligen Screenshots die entsprechenden Angaben dazu finden. Neben Informationen zur Sprache sind dort auch Angaben zur genutzten Social Media eingeblendet, zum Beispiel Instagram oder Twitter.
Zugreifen kannst du auf Cams von
  • Frauen
  • Paaren
  • Männern 
  • und Transsexuellen.
Darüber hinaus kannst du innerhalb der jeweiligen Kategorie über spezielle Tags nach deinen eigenen Vorlieben wählen. Du kannst also beispielsweise nach Stichwörtern wie #Ficken oder #Dildo suchen und bekommst dann die verfügbaren Livecams dazu angezeigt.
Da alle Cams bei Bongacams.com live sind, kann natürlich nicht garantiert werden, dass zu jeder Tages- und Nachtzeit für jede Vorliebe eine verfügbare Cam online ist. Aber grundsätzlich ist hier an jede Vorliebe gedacht.

Wie kannst du mit den Camgirls interagieren?
Sobald du auf eine der Cams klickst, gelangst du in den öffentlichen Chat des jeweiligen Models. Im Gegensatz zur Übersichtsseite von Bongacams.com geht es hier erstaunlich aufgeräumt zu:
Den größten Bereich des Bildschirms nimmt das Bild der Livecam ein. Rechts daneben befindet sich der Chatbereich. Als registrierter User kannst du hier jederzeit mitchatten. Du hast hier sogar die Option, deine eigene Webcam zu aktivieren.
Unter dem Chatfenster findest du die Buttons
  • Gruppen-Chat
  • Privater Chat
  • Trinkgeld senden
Wenn du weiter nach unten scrollst, siehst du das Livebild der Webcam im Miniformat. Dafür kannst du das Profil des jeweiligen Models lesen. Hier erfährst du Details über das Alter, die individuellen Vorlieben und sie Sprachkenntnisse, um nur einige Aspekte aufzugreifen.
Du kannst dem Model also in vieler Hinsicht recht nahekommen und ein recht persönliches Miteinander erreichen. 

Willst du selbst vor die Kamera?
Bei Bongacams.com ist es recht einfach, selber als Model aktiv zu werden. Du kannst dich entweder als Model (Frau, Mann, Paar, Transsexuelle) oder als Studio registrieren und über Bongacams.com Geld verdienen.
In diesem Bereich weist die Seite auch darauf hin, dass man in den vergangenen Jahren diverse Preise abgeräumt hat, unter anderem als Europas beste Camsex-Seite des Jahres 2019. Man fragt sich allerdings, warum solche Auszeichnungen nicht viel unbescheidener präsentiert werden.
Als registriertes Model oder Studio kannst du über Bomngacams.com jedenfalls gutes Geld verdienen. 
  • Über 50% der Einnahmen fließen auf dein Konto
  • Wenn du andere Models empfiehlst, kannst du 5% von ihren Einnahmen abstauben
  • Finde neue Kunden für Bongacams.com und erhalte 25% der getätigten Kaufsummen.

Bongacams.com gibt sich also alle Mühe, die Kunden und die Darsteller gleichermaßen bei Laune zu halten. Sehr sympathisch ist, dass du auch als interessiertes Model alle Informationen finden kannst, offen, transparent und in deutscher Sprache. 
Direkt zu BongaCams
Nutzerbewertungen
Teilen Deine Erfahrungen und hilf damit anderen Nutzern!
Jetzt Portal bewerten!
Wie würdest Du BongaCams im Test bewerten?
BongaCams
Direkt zu BongaCams
Nutzerbewertungen
0 Bewertungen
×
HEY WARTE!
Du verpasst ja alles! Jetzt live

BongaCams - gratis Account erstellen
Gratis Porn Cams & Sex Webcams